Vielseitig und eng mit Ihnen abgestimmt

Von den Grundlagen über die Beispiele bis in die Praxis

Kurse

Coaching
  • Systemisches – lösungsorientiertes Konzept
  • Professionelle Unterstützung bei
    • der Verwirklichung privater und beruflicher Ziele
    • beim Treffen von Entscheidungen
    • beim Finden positiver Lösungen
Kommunikation
  • Was ist Kommunikation
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Methoden der Kommunikation
  • Umsetzung einer gelungenen Kommunikation in Ihrer Firma
  • Positive Sprache
Partizipation
  • Bedeutung des Begriffes „Partizipation“
  • Das Bild vom Kind
  • Chancen und Grenzen der Partizipation
  • Partizipation in den unterschiedlichen Gruppenstrukturen
  • Prinzipien der Partizipation
  • Partizipation und Macht – eine Auseinandersetzung mit differenziertem Blickwinkel
  • Praxisbeispiele
Offene Arbeit
  • Klärung des Begriffes „Offene Arbeit“
  • Die Geschichte der „Offenen Arbeit“
  • Bild vom Kind und Bildungsverständnis
  • Wie lernen Kinder?  – Befunde der modernen Gehirn – und Kindheitsforschung
  • Grundbegriffe der frühkindlichen Kindheit  – Bildung von Anfang an
  • Welche pädagogischen Hilfen benötigen Kinder in der „Offenen Arbeit“?
  • „Offene Arbeit“ in der Umsetzung des pädagogischen Alltag
  • Raumgestaltung
  • Die Arbeit im Team
Qualitätsmanagement
  • Grundlagen des Qualitätsmanagement
  • Qualitätskriterien und –standards
  • Qualitätsentwicklung – und sicherung
  • Qualitätsdimensionen (Strukturqualität, Prozessqualität, Ergebnisqualität, Orientierungsqualität)
  • Qualitätsziele und Leitbilder
  • Pädagogische und Bildungsqualität entwickeln
  • Implementierungsprozess
Hundegestützte Pädagogik
Teamarbeit: „Ein Hund in unserer Einrichtung: Chancen und Möglichkeiten“

  • Einsatz eines Hundes in einer sozialen Einrichtung: wann, wie und warum?
  • Die wichtigsten Schritte und Voraussetzungen
  • Rahmenbedingungen
  • gesetzliche Anforderungen und Absicherungen
  • wichtige Ansprechpartner
  • individuelle Beratung und Begleitung

Elternabend: „Ein Hund in unserer Einrichtung“

  • Power-Point-Präsentation
  • Erfahrungen aus der Praxis
  • Fragen von Eltern
Entwicklungspsychologische Grundlagen
  • Die Entwicklung des Kindes in den ersten Lebensjahren
    • Im Kognitiven Bereich
    • In der Feinmotorik
    • In der Grobmotorik
    • Im Visuellen Bereich
    • Sprachliche Prozesse
    • Ich – Entwicklung
    • Bindung und Bezug – auch im Hinblick auf Einflüsse
  • Die Entwicklung des Spiels
  • Aspekte aus der Hirnforschung
Kultur- und religionssensibler Umgang
  • Grundlagen der Religionspädagogik
  • Leben und Glauben im Alltag verbinden – was heißt das?
  • Christlicher Jahreskreis
  • Mein Gott – dein Gott!  Menschen mit einer anderen Religion in der KiTa.
  • Eine Sache der Haltung…
  • Praktische Übungen für die pädagogische Arbeit wie zum Beispiel biblische Geschichten mit dem Kettmaterial erzählen
Erziehungspartnerschaft
  • Familie im Wandel – Familie früher und heute
  • Differenzierter Blick auf die Vielzahl der unterschiedlichen Lebensformen
  • Aspekte der Sinus Milieus Studie
  • Familien in besonderen Lebenssituationen
  • Erziehungspartnerschaft
    • Was bedeutet das?
    • Umsetzung konkret!
Koordination und Kooperation
In diesem Kursangebot schauen wir gezielt auf Ihr Einrichtungsprofil, auf das soziale Umfeld und die Möglichkeiten der Netzwerkbildung Ihrer Einrichtung.

Ebenso wichtig ist uns der Blick auf die Zusammenarbeit mit den schon vorhandenen Gremien.

Gefüllt werden diese Themen unter anderem mit folgenden Schwerpunkten:

  • Kein Kind kommt allein – Mit diesem Bewusstsein wird sich mit den Überlegungen der Handlungsfelder einer partnerschaftlichen Kooperation auseinander gesetzt.
  • Bildungs – und Erziehungspartnerschaft
  • Übergänge jeglicher Art
  • Zusammenarbeit mit der Schule
… und viele weitere Kurse mehr!
Wir sind immer auf dem aktuellen Stand der pädagogischen und politischen Entwicklung – zurzeit vor allem Kindertagesstätten betreffend.

Sprechen Sie uns an!

Aktuell bieten wir folgenden Kurs an:

Flüchtlingsarbeit

  • interkulturell
  • vorurteilsbewusst

Teilnehmer-Feedback

Sie haben an einem unserer Angebote teilgenommen? Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Feedback senden!

Im Rahmen unserer Konzeptionsentwicklung hat uns Andrea Schumann mit viel Engagement, Einfühlungsvermögen und sehr kompetent begleitet und unterstützt. Es waren zwei sehr produktive, harmonische und interessante Tage.

Andrea Herz

Katholische Kindertagesstätte St. Peter, Trier-Ehrang

Wir hatten im Juni zwei Teamtage zum Thema “Offene Arbeit” mit Frau Schumann als Referentin.
Es war eine sehr interessante, fachliche Fortbildung. Frau Schumann ist auf die Fragen und Interessen des Teams eingegangen und konnte uns durch viele praxisnahe Beispiele neue Ideen und Anregungen geben. Mit verschiedenen Methoden wurde das Team aktiv mit eingebunden. Frau Schumann hat uns immer wieder die Gelegenheit gegeben unserer Praxis mit den theoretischen Inhalten in Verbindung bringen zu können. Sie war sehr sensibel für die Themen, die uns beschäftigt haben, und sie hat uns den Raum und die Zeit gegeben, verschiedene Dinge zu besprechen und auszudiskutieren.
Wir waren alle sehr zufrieden mit den beiden Tagen und werden gerne darauf zurück kommen, Frau Schumann als Referentin zu uns einzuladen.

Mona Scheuls,

Katholische Kindertageseinrichtung St Laurentius, Longuich

Wir, die Katholische Erwachsenenbildung Westeifel, haben Frau Schumann wiederholt und zu verschiedenen Fachthemen als Referentin für Erzieherinnenfortbildungen, aber auch für  Vorträge an Elternabenden gebucht. Das Echo seitens der ZuhörerInnen und Teilnehmenden war stets überdurchschnittlich positiv. Dies ist sicher auf die absolut sachkundige,teilnehmerinnen- und praxisbezogene sowie empathische Art der Veranstaltungsgestaltung von Frau Schumann zurück zu führen. Die Zusammenarbeit war stets zu unserer vollsten Zufriedenheit und wir führen sie gerne fort.

Wolfgang Vierbuchen

Katholische Erwachsenenbildung Westeifel, Prüm

Wir hatten die Freude Frau Schumann bei uns zu haben und von ihr ganz praxisnahe Aspekte der offenen Arbeit kennenzulernen. Wir als Team und auch unsere Eltern waren begeistert!!! Ist nur weiter zu empfehlen. Es gibt da auch noch viele andere interessante Dinge, die angeboten werden. Einfach mal reinschauen in die Vielfalt der Angebote.

Hannelore Lamberty

Kita Maria Himmelfahrt & St. Rochus, Holsthum

Wir, das Team der Kita St. Andreas, haben im Frühjahr dieses Jahres einen Tag zum Thema „Offene Arbeit“ mit Frau Andreas Schumann gestaltet.

Frau Schumann arbeitete mit uns die Merkmale der offenen Arbeit heraus, schaute mit uns nochmals auf unser Bild vom Kind, wo läuft Partizipation und was läuft bei uns gut.

Gemeinsamkeiten wurden festgehalten und Dinge, die Entwicklungsbedarf haben wurden zusammengetragen.

Wir möchten die Fortbildung mit Frau Schumann fortsetzen, da sie uns in unsere Arbeit gut unterstützt, wichtige Dinge unseres Tuns herausarbeitet und schwierige anspricht. Für unser Team war und ist sie eine Bereicherung. Wir freuen uns auf weitere Termine.

Katja Schuch

Kita St. Andreas, Longkamp

Der Teamtag in der Einrichtung war praxisnah und das eigene Erzieherverhalten wurde überdacht und reflektiert.
Auf Rückfragen aus dem Team ging die Referentin ein und brachte Praxisbeispiele.
Der Tagesablauf war gut und anregend strukturiert.
Sehr gut war, dass wir im Vorfeld schon eine Teamsitzung mit der Referentin hatten und das Raumprogramm schon  geklärt war.

Das Team der kath. Kita St. Marien, Niederprüm

Mechthild Kuhn

Kita St. Marien, Niederprüm

Eine sehr interessante Fortbildung. Fachlich sehr gut den Mitarbeitern vermittelt- praxisnah mit vielen Beispielen. Das Team wurde zu jeder Zeit aktiv mit eingebunden und hatte ausreichend Gelegenheit die eigene Praxis mit den theoretischen Inhalten zu verbinden. Die Referentin hat sich sehr gut an den örtlichen Gegebenheiten orientiert und wusste auf die anwesenden Teilnehmer einzugehen.

Jederzeit gerne wieder. Vielen Dank!

Ulrike Ehlen

Kita St. Hubertus, Hetzerath